Medizinal

Ref-Nr. 8489
Datum 05.06.2020

keyboard_arrow_leftzurück BewerbenDruckenShare/Forward


Sie sorgen für LEBENSQUALITÄT IM ALTER!     Mit Wohnen im Alter und einem innovativen Pflegeangebot bietet unsere Kundin ihren 900 Bewohnerinnen und Bewohnern in den fünf Betagtenzentren sowie vielen Seniorinnen und Senioren ausserhalb ein breites Dienstleistungsangebot. Die gemeinnützige Gesellschaft ist eng mit der Region verbunden und als Institution nicht mehr wegzudenken. Sich Zeit nehmen für eine ganzheitliche ärztliche Betreuung und altersmedizinische Fragen – das bietet die mittlerweile grösste Arbeitgeberin auf dem Gebiet der Langzeitpflege in der Zentralschweiz. Zur Erweiterung des ärztlichen Teams suchen wir eine(n)

ärztin/arzt 50-100%

IHR VERANTWORTUNGSBEREICH   Innerhalb des Heimärzte-Teams sind Sie für das medizinische Wohl der BewohnerInnen zuständig. Regelmässige Visiten in den verschiedenen Wohnbereichen, Anamnese, Diagnostik, Besprechung und Durchführung von Therapien gehören zu Ihrem Aufgabengebiet. Dabei können Sie sowohl auf Geriatrie-Experten in der Pflege, als auch auf eine interne Apotheke und modernste IT-Tools zurückgreifen. Ein ärztliches Sekretariat unterstützt Sie in der Administration, damit Sie sich auf Ihre Patienten und deren Angehörige konzentrieren können. Ein reger Austausch mit Spitälern und Spezialisten der Region ist selbstverständlich und wird täglich gelebt. Den Pikettdienst teilt sich das Ärzteteam untereinander ein und sorgt so für die Versorgungssicherheit der medizinischen Leistungen – welche, dank gut geschulten Pflegeexperten, oft remote vorgenommen werden können. Diese Institution bewegt sich am Puls der Zeit und entwickelt sich mit grosser Innovationskraft weiter; die Übernahme von zukunftsweisenden Projekten im Fachbereich ist bei Eignung möglich.   

IHRE PERSÖNLICHKEIT   Sie sind ausgebildete Ärztin/Arzt mit Erfahrung in Allgemeiner Medizin, Innerer Medizin, Geriatrie, Palliativmedizin, rehabilitativer Medizin, Psychiatrie oder Hausarztmedizin (Facharzttitel von Vorteil). Sie konnten bereits etwas Erfahrung im geriatrischen Bereich sammeln und streben nach einer qualitativ hochwertigen medizinischen Grundversorgung. Sie bringen ein hohes Mass an sozialer Kompetenz mit, sind entscheidungsfreudig und von den Vorteilen interprofessioneller Zusammenarbeit überzeugt. Sie sprechen fliessend Deutsch und orchestrieren bei Notwendigkeit die Kommunikation zwischen Ihren Patienten und deren Angehörigen und koordinieren die Zusammenarbeit zwischen Spezialisten.   

IHRE PERSPEKTIVEN   Es erwartet Sie ein inspirierendes und äusserst familiäres Umfeld welches die nötige Zeit bietet für Ihre Patienten. In dieser sehr agilen Organisation können Sie Ihre Erfahrungen und Ideen einbringen und schnörkellos umsetzen. Mit dem Nutzen der Digitalisierung arbeiten Sie z.T. ort- und zeitunabhängig. Je nach Ihrem Werdegang ist das Einbringen Ihrer Spezialität möglich oder eine fehlende Weiterbildung kann intern, extern oder in Kombination erworben werden. Das Vergütungspackage ist äusserst interessant, mit einem attraktiven Salär, sehr guter Vorsorge und Unterstützung in der Weiterbildung. Bei Bedarf ist eine Umzugsbeteiligung möglich. Sind Sie bereit für diese Herausforderung und sinnstiftende Tätigkeit im Herzen der Stadt Luzern?

 

 

keyboard_arrow_leftzurück BewerbenDruckenShare/Forward


» wenn Sie Fragen haben oder mehr über diese Position erfahren möchten,
melden Sie sich bitte bei: Daniel Brunner oder wählen Sie Tel. +41 58 521 51 59